Glückshotel Ibiza buchen

Pin It

Wenn wir unser Glückshotel Ibiza buchen – was erwartet uns dann? Strand und Nachtleben von Ibiza sind bekannt, doch was dürfen wir erhoffen? Wir haben uns auf der Insel Ibiza umgesehen und zeigen Ihnen, was man vom Glückshotel aus alles erleben kann.

Hier steht ein Glückshotel Ibiza: buchen wir gleich den Strand!

Wen es nach Ibiza treibt, der möchte nicht viele Schritte tun, um vom Glückshotel Ibiza bis zum Strand zu gelangen. Oftmals liegen die Strände Ibizas auch nahe an den Städten.

Ibizas Schwestern: die Familie der Balearen

Die balearischen Inseln erstrecken sich vor der Küste von Spanien. Das 17. Bundesland Deutschlands werden sie manchmal genannt. Es zieht uns eben einfach dorthin. Doch nicht alle Inseln der Balearen sind gleich. Cabrera beispielsweise ist vom Tourismus ausgenommen. Jeden Tag dürfen nur 50 Besucher ihren Fuß auf das balearische Eiland setzen. Eine alte Festung hat hier noch Reste ihrer ehemals stolzen Mauern zurückgelassen. Vor Piraten sollte sie dereinst schützen.

Einen einsamen Leuchtturm gibt es auch noch. Dennoch zieht es jeden Tag Besucher auf die Inseln, die ihre rauhe Natur in ihrer Ursprünglichkeit genießen möchten. Doch am Ende des Tages geht es wieder zurück, denn ein Übernachten gibt es hier nicht. Und den erzeugten Müll muss man auch wieder mit zurücknehmen.

Gehören die Balearen zu Katalonien?

Wer einen Blick auf die Landkarte wirft, wird die Frage schnell mit einem ebenso überzeigten wie falschen „Ja“ beantworten. Dennoch gehören die Balearen nicht zu Katalonien. Sie sind eine der siebzehn autonomen Regionen Spaniens und verfügen sogar über ein eigenes Parlament.

Der Strand: hier findet das Leben auf Ibiza statt

Während man bei  Glückshotel Ibiza Buchen wenig Wahlmöglichkeiten hat, ist man nach der Ankunft schon freier in der Wahl des passenden Strandes. Wie hier am Talamanca Beach darf man sich stets feinsten Sand unter den Füßen erwarten. (#2)

Während man bei Glückshotel Ibiza Buchen wenig Wahlmöglichkeiten hat, ist man nach der Ankunft schon freier in der Wahl des passenden Strandes. Wie hier am Talamanca Beach darf man sich stets feinsten Sand unter den Füßen erwarten. (#2)

Die Strände Ibizas kann man in zwei Gruppen einteilen. Die eine Gruppe zieht den sportlichen Urlauber an. Von Beach Volleyball bis zum Surfen und vielen anderen Outdooraktivitäten wird hier viel geboten.

Die andere Gruppe adressiert sich an die Sonnenanbeter und erholungsbewussten Urlauber. Ruhige Calas, die von felsigen Ufern gesäumt sind oder Strände, die von pinienbewachsenen Hügeln umgeben sind und ein beschauliches Baden wie Sonnen ermöglichen.

Das Glückshotel Ibiza muss nicht weit entfernt liegen, sind die Entfernungen auf der Insel ohnhein stets eher kurz. Hier einige der bekanntesten und beliebtesten Strände auf der Insel.

  • Der Strand der Cala Pada

    Es Caná auf Ibiza. Hier finden Sie einen ruhigen und sehr breiten Strand. Er läuft sanft abfallend in das kristallen glitzernde und türkisfarbene Wasser des Mittelmeeres.

  • Der Strand von S’Argamassa

    S’Argamassa liegt unweit von Santa Eulalia auf Ibiza. So klein der Sandstrand auch ist, hier finden Sortler ein großes Wassersportzentrum vor. Gleich neben der Bar findet sich der berühmte Nikki Beach Club. Das Video zeigt die White Party im Nikki Beach Club.

  • Der Strand von Es Niu Blau

    Es Niu Blau liegt ebenfalls bei Santa Eulalia auf Ibiza. Der ruhig gelegene Sandstrand lässt ein entspanntes Baden zu. Wer mehr möchte, findet hier auch Bars und Restaurants. Die Natur lädt aber auch zu Spaziergängen entlang der Küste ein.

  • Der Strand von Aguas Blancas, Ibiza

    Auch Aguas Blancas liegt bei Santa Eulalia auf Ibiza. Aguas Blancas ist der klare Favorit und Lieblingsstrand der Einheimischen. Der geamte Strand ist von aufragenden Klippen umringt. Das ist vielleicht auch der Grund, warum sich hier ein offizieller FKK-Strand etabliert hat. Das Publikum ist dennoch sehr gemischt. Mancher geht ohne Kleidung, mancher behält die Textilien an.

  • Der Strand von Es Figueral

    Es Figueral liegt vor Santa Eulalia in Ibiza. Dieser Strand ist für Wassersportler wie für Wanderer gleichermaßen geeignet. Das Wasser läuft auf dem feinen Sand flach aus. Rings um den Strandabschnitt säumen Felsen den Ort. Grüne Hügel setzen sich dazwischen.

  • Der Strand der Cala Boix

    Cala Boix liegt bei Santa Eulalia auf Ibiza. Die Bucht Cala Boix ist von den sie umgebenden Klippen gut geschützt. In dem kristallklaren Wasser verbringt man seine Zeit gerne und genießt die Ruhe am Strand beim Lesen eines Buchs.

  • Der Strand von Es Pou des Lleo

    Es Pou des Lleo liegt bei Santa Eulalia auf Ibiza. Es Pou des Lleo zählt zu den kleinsten Calas auf Ibiza. Hier liegt es sich sehr abgeschieden.

  • Die Strände von Portinatx

    Portinatx auf Ibiza. Portinatx ist selbst ein ausgeprägter Ferienort, dem man drei Strände zurechnet. Von Portinatx aus kann man den Blick über das sich bietende Panorama der Bucht von Portinatx schweifen lassen. Wer mehr möchte, mietet sich hier eines der Boote mit Glasboden und bestaunt die Unterwasserwelt, die sich ihm da offenbart.

    Portinatx zählt zur Gemeinde Sant Joan de Labritja in Ibizas Norden. Die Bucht Cala Portinatx beherbergte einst ein kleines Fischerdorf. Damals gab es hier auch einen Hafen, über den Güter zum spanischen Festland verschifft wurden.

  • Der Strand von Puerto de San Miguel

    Puerto de San Miguel auf Ibiza. Puerto de San Miguel besitzt einen eher mittelgroßen Sandstrand. Hügel mit stolzem Pinienbestand umgeben die Bucht. Steile Klippen säumen das Wasser.

Den Sonnenuntergang am Strand des Cala d'Hort Beach würden wir nur zu gerne zum Glückshotels Ibiza buchen. (#1)

Den Sonnenuntergang am Strand des Cala d’Hort Beach würden wir nur zu gerne zum Glückshotels Ibiza buchen. (#1)


Bildnachweis: © shutterstock – Titelbild Martin Silva Cosentino, #1 Alex Tihonovs, #2 Helena G.H, #3 Alexander Reshnya

Pin It

Über Sabrina Mueller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply